Vergangene Projekte - 2009/10

Nachstehend finden Sie Details über frühere Projekte, die von der EOCA Unterstützung erhielten, mit Updates über die Arbeit, die ausgeführt wurde.
 
Kampagne Surfers against Sewage
Surfers against Sewage (SAS) ist eine Kampagne für sauberes und sicheres Wasser - frei von Klärschlammen, toxischen Chemikalien, radioaktivem Abfall und Meeresmüll. SAS haben sich den Ruf der effektivsten Umweltschutz-Kampagne im ganzen Vereinigten Königreich erarbeitet, mit solchen Aktionen wie der Säuberung von Stränden oder dem Melden von lokalen Verschmutzungsfällen und schlechten Praktiken auf lokaler Ebene. Ebenfalls kontaktiert SAS Gemeinderäte und einheimischen Parlamentsabgeordnete wegen Angelegenheiten, welche die Umwelt der lokalen Strände und die Wassersportler gefährden.
more detail
Makay Naturprojekt in Madagascar
Die neue französische Naturschutzorganisation Naturevolution sieht sich als Beratungsorganisation in Sachen menschliche, biologische und landschaftliche Diversität rund um die Welt. Dabei möchte sie für die wichtigsten Anliegen der Umwelt sensibilisieren und dafür auch kämpfen.
more detail
Schutz für die Braunbären
Euronatur ist eine registrierte und renommierte Non Profit Organisation mit folgenden Zielen: Die Durchsetzung von Naturschutz- und Artenschutzprogrammen, der Schutz von gefährdeten Wildtierpopulationen und ihren Lebensräumen, die grenzübergreifender Mitarbeit mit internationalen Experten sowie die Partizipation in der Planung und Durchsetzung von grossen Schutzgebieten.

more detail
Sanierung der Gamsscharte
Zu den Zielen des Deutschen Alpenvereins (DAV) gehören unter anderem die Förderung des Sports in den Alpen und den tieferen Gebirgsketten sowie der Natur und Umweltschutz. Der Verein fördert zudem Projekte, die von einzelnen Sektionen des DAV durchgeführt werden können, und führt auch gemeinsame Produkte durch.
more detail
Projekt Neuer Urwald Tschechien
Mit rund 200 Freiwilligen und der Verwaltung von über 50 Hektaren „ökologisch wertlosem“ Land beweist Cmelák, dass es keinen Boden gibt, der nicht nutzbar ist. Die Organisation setzt sich dafür mit praktischer Naturschutzarbeit und Umweltbildung ein.
more detail
Rekultivierung von Sandgruben für wilde Tiere Südböhmen
Calla ist eine alteingesessene Organisation, welche die Einheimischen in Sachen Umweltschutz beistehen möchte, an dem Schutz von wertvollen Ökosystemen mitwirkt und die Entwicklung von erneuerbaren Energieressourcen unterstützt.
more detail
Schutz der Rotfussfalke Bulgarien
Die bulgarische „Society for the Protection of Birds“ BSPB (Verein für den Vogelschutz) setzt sich für den Schutz von wilden Vögeln sowie derjenigen Gebiete und Lebensräume ein, die für ihr Überleben und die Biodiversität im Allgemeinen von Bedeutung sind.
more detail
Menschen-Raubtier-Konflikt in Namibia Mamili Nationalpark, Namibia
Biosphere Expeditions fördert nachhaltigen Umweltschutz und die Erhaltung der wilden Tiere auf diesem Planeten, indem sie Bündnisse zwischen Wissenschaftlern und der Öffentlichkeit knüpft. Dank einer engen Zusammenarbeit mit Einheimischen und Wissenschaftlern wollen die Expeditionen eine positive Auswirkung auf die lokalen Gemeinschaften, ihre Gesellschaften und ihre Umwelt haben. Insbesondere möchte Biosphere Expeditions einen Unterschied machen, indem sie um das Überleben einer bestimmten Art oder eines bestimmten Lebensraumes kämpfen, die vom Aussterben bedroht sind.
more detail
 
Wenn Sie eine Person sind, die die freie Natur liebt und unsere Projekte unterstützen möchte klicken Sie bitte auf den nachstehenden Spenden Button.  Sämtliche Zuwendungen und Spenden,die wir dieses Jahr (2017) erhalten, fliessen im Rahmen unseres ‘2-Millionen-Bäume’ Projekts in  Wiederaufforstungsprojekte  in Nepal.
Durch die Spende konnte der Deutsche Alpen Verein (DAV) ein wichtiges Ziel erreichen: Bergsteigern sicheren Zugang zu den Alpen bieten. Dies fördert das bewusste Erleben der Schönheit der einzigartigen alpinen Landschaft und ihrer Natur.
Peter Weber, Deutsche Alpen Verein