Alle Ausrüstungsgegenstände - und kein Mangel an Ideen

Erscheinungsdatum: 22/11/2011

Naturschutzstiftung lanciert Ausrüstungsbereich auf hrer Webseite.
 
Map and compass - your most important bits of kit?
Map and compass - your most important bits of kit?

In Übereinstimmung mit ihrem Bestreben, mehr Leute dazu zu animieren, die freie Natur zu geniessen, hat die European Outdoor Conservation Association (EOCA) heute einen ausführlichen neuen Bereich auf ihrer Webseite eröffnet. Der Ausrüstungsbereich stellt die verschiedenen Ausrüstungsgegenstände vor, die für einen Tag in den Bergen - sei es beim Fahrradfahren, Klettern oder Bergsteigen - benötigt werden, und worauf man bei der Auswahl der Ausrüstung achten sollte.

Indem sie ihre Information zur Verfügung stellte, trug die Outdoor Webseite outdoorsmagic.com entscheidend dazu bei, den EOCA Ausrüstungsführer zusammenzustellen. EOCA Geschäftsführerin Tanya Bascombe sagte dazu: „Wir sind ausserordentlich dankbar für die enorme Hilfe, die uns Jon von outdoorsmagic.com gegeben hat. Ohne sie wären wir noch bis ins nächste Jahr damit beschäftigt gewesen, die Informationen für unseren Ratgeber zusammenzustellen!“ Der Redaktor von outdoormagic.com und gleichzeitige Medienpartner der EOCA, Jon Doran, ergänzte dies mit den Worten: „Wir waren hocherfreut, dass wir helfen zu konnten. Es ist grossartig zu beobachten, wie die Branche konkrete Projekte in der freien Natur realisiert - dort, wo es darauf ankommt. Die EOCA als Organisation vereint die Outdoor Branche und spielt eine wichtige Rolle im Naturschutz, und wir sind stolz darauf, diese Bemühungen zu unterstützen.“

 
Winter conditions - correct gear essential!
Winter conditions - correct gear essential!

Sie finden den neuen Bereich hier. Er schliesst an den letzten Monat lancierten Bereich „Tread Lightly“ an, welcher Naturliebhaber aufzeigt, wie sie sich in der Natur verhalten müssen, um den Schaden für die Wildnis zu minimieren und die Umwelt, in der sie sich so gerne bewegen, zu erhalten.

Zurück neuigkeiten
Wenn Sie eine Person sind, die die freie Natur liebt und unsere Projekte unterstützen möchte klicken Sie bitte auf den nachstehenden Spenden Button.  Sämtliche Zuwendungen und Spenden,die wir dieses Jahr (2017) erhalten, fliessen im Rahmen unseres ‘2-Millionen-Bäume’ Projekts in  Wiederaufforstungsprojekte  in Nepal.
Wir freuen uns, dass die European Outdoor Conservation Association uns unterstützt hat. Die Zusammenarbeit mit dem Verein war sehr angenehm und ermöglichte es uns, noch mehr der dringend benötigten Ressourcen für lokale Projekte und Menschen aufzubringen.
Dr Matthias Hammer, Biosphere Expeditions