Naturschutz auf dem Eis mit Es Tresidder, dem ersten EOCA Botschafter

Erscheinungsdatum: 25/10/2011

Die European Outdoor Conservation Association (EOCA) ist hocherfreut, Es Tresidder zum ersten EOCA Botschafter zu ernennen.
 
Ski Mountaineering
Ski Mountaineering

Es, der vom EOCA-Mitglied Mountain Equipment gesponsert wird, hat bereits einige unglaubliche Geschwindigkeitsrekorde im Berglauf aufgestellt. Zudem hat er zahlreiche neue Sommer- und Winterkletterrouten durchgestiegen und war das bestplatzierte Mitglied des Britischen Skiteams während des Einzelrennens der Weltmeisterschaften im Skibergsteigen 2011. Angetrieben von seiner Sorge um den Klimawandel und die damit zusammenhängenden Umweltprobleme schreibt Es ausserdem zurzeit an seiner Doktorarbeit in Umweltarchitektur. In seiner Funktion als EOCA Botschafter wird er als Fürsprecher für die Vereinigung auftreten und seine Leidenschaft für den Naturschutz in der freien Wildnis mit uns teilen

 
Downclimbing on the Cullin Ridge
Downclimbing on the Cullin Ridge

Tanya Bascombe, Geschäftsführerin der EOCA, liess verlauten: „Wir sind hocherfreut, mit Es zusammenzuarbeiten. Sein umfassenden Verständnis für Umweltprobleme und seine Leidenschaft für herausragende Leistungen in der freien Natur versetzen ihn in eine ideale Lage, um als Botschafter für die Vereinigung tätig zu sein.“

Zu seiner Ernennung als Botschafter sagte Es: „Dadurch, dass ich ausserordentlich viel Zeit im Gebirge verbringe, habe ich den Einfluss des Klimawandels auf Gletscher, Schneegrenzen und die Pflanzenwelt aus erster Hand gesehen. Der Effekt umweltschädigender Tourismuspraktiken auf die Natur ist offensichtlich. Ich bin deshalb hocherfreut, dass ich für eine Organisation werben kann, welche entscheidend zum Naturschutz in der freien Natur beiträgt.“

Der Marketing Manager von Mountain Equipment, Richard Woodall, ergänzte: „Es ist ein sehr engagierter Athlet und wir sind sehr stolz, mit ihm zusammenzuarbeiten. Seine Leidenschaft für Naturschutz und die Umwelt machen ihn zu einem idealen Fürsprecher der EOCA - einer Organisation, bei der wir stolz sind, Mitglied zu sein.“

Zurück neuigkeiten
Wenn Sie eine Person sind, die die freie Natur liebt und unsere Projekte unterstützen möchte klicken Sie bitte auf den nachstehenden Spenden Button.  Sämtliche Zuwendungen und Spenden,die wir dieses Jahr (2017) erhalten, fliessen im Rahmen unseres ‘2-Millionen-Bäume’ Projekts in  Wiederaufforstungsprojekte  in Nepal.
Wir sind der EOCA für ihre Unterstützung enorm dankbar, ohne deren Hilfe wir dieses ehrgeizige Projekt nicht hätten verwirklichen können.
Hugo Tagholm, Surfers Against Sewage