Die EOCA gedenkt ihrem Präsidenten Holger Bismann

Erscheinungsdatum: 17/10/2011

Die European Outdoor Conservation Association (EOCA) gedenkt heute ihrem Präsidenten Holger Bismann, der dieses Wochenende nach monatelangem Kampf gegen sein Krebsleiden verstarb.
 
Holger Bismann, an inspiration
Holger Bismann, an inspiration

Viele Leute hätten gar nie realisiert, dass der amtierende Generaldirektor der Patagonia Europa krank war. Dies ist nicht zuletzt darauf zurückzuführen, dass er fest entschlossen war, sich durch nichts bremsen zu lassen. Er schaffte es sogar, zwischen seinen Chemotherapie-Sitzungen längere Radtouren zu absolvieren.

 
Always active ...
Always active ...

Als lebensfroher und äusserst enthusiastischer Mensch gab Holger nie auf und reagierte auf jede neue Herausforderung mit einer positiven Einstellung. Obwohl er erst seit Dezember 2008 als Präsident der EOCA amtierte, führte er die Vereinigung dank seiner grenzenlosen Energie und seinem unerlässlichen Antrieb von Erfolg zu Erfolg. Die Vereinigung ist sehr stolz, während den letzten drei Jahren mit Holger zusammengearbeitet zu haben und von ihm unterstützt worden zu sein.


Holger war uns allen eine Inspiration und wir werden ihn schmerzlich vermissen.



Weitere Information über Holgers inspirierende Geschichte finden Sie hier, auf der Webseite von Patagonia.
Um ein YouTube Video von Holgers letzter Fahrradfahrt zu sehen, klicken hier.

Zurück neuigkeiten
Wenn Sie eine Person sind, die die freie Natur liebt und unsere Projekte unterstützen möchte klicken Sie bitte auf den nachstehenden Spenden Button.  Sämtliche Zuwendungen und Spenden,die wir dieses Jahr (2017) erhalten, fliessen im Rahmen unseres ‘2-Millionen-Bäume’ Projekts in  Wiederaufforstungsprojekte  in Nepal.
Ich wünschte Sie wären hier gewesen, als ich Ihre Nachricht (über Finanzierung) und Foto mit meinen Kollegen teilte. Ein Tsunami von Freude ist glaube ich die beste Beschreibung! Ganz vielen Dank, es ist eine Ehre und Freude mit Ihnen und Ihrer Organisation zu arbeiten.
Fabrice Leclerc, La Vallee Eternelle