Tausende helfen der EOCA bei der Wahl, welche Naturschutzprojekte €180.000 bekommen

Erscheinungsdatum: 22/06/2015

Viele Tausende an Naturbegeisterten haben sich den Mitgliedern der European Outdoor Conservation Association (EOCA) angeschlossen, um sechs wichtige Naturschutzprojekte für finanzielle Unterstützung durch die EOCA in diesem Frühjahr zu wählen.
 
CAT Walkers credit Harrison Ooi, MyCAT
CAT Walkers credit Harrison Ooi, MyCAT

Insgesamt wurden diesen Projekten fast €180.000 in sechs verschiedenen Ländern zugesichert. Alle Gelder kommen von den Mitgliedsbeiträgen und von Spendensammlungen der europäischen Outdoor Industrie. Die EOCA hält zwei Finanzierungsrunden pro Jahr. Die zweite wird im Herbst stattfinden.

Im März hielt die EOCA ihre öffentliche jährliche Frühjahreswahl. Es wurde eine Kurzliste von ungefähr 20 Projekten von National Geographic Germany, The Great Outdoors (UK), NORR (Deutschland), Alpin (Deutschland, Österreich und der Schweiz), und Hike & Trekking, Bike & Trekking, und Sport Partner (Niederlande) präsentiert. Leser der Magazine, Naturbegeisterte und Unterstützer der Projekte waren eingeladen, für ihr bevorzugtes Projekt in drei Kategorien zu wählen und das Projekt mit den meisten Stimmen in jeder Kategorie wird jetzt Finanzierung erhalten. Im April wurde für Mitglieder eine private Wahl gehalten, um drei zuzügliche Projekte für Finanzierung zu wählen.


 
Stone Curlew.  Foto Javier Alonso
Stone Curlew. Foto Javier Alonso

Während der öffentliche Wahl wurde die atemberaubende Anzahl von 31,5 Millionen Leuten erreicht, durch Online, Druck und Soziale Medien, Radio, TV und auf andere Weise. Von der Wahl wurde in Nationalen Zeitungen in Madagaskar und Ecuador berichtet, auf verschiedenen Webseiten von Universitäten und die Wahl wurde vom Leiter des BBC Nepal und zwei ehemaligen Miss Nepals angeworben! Die Reichweite dieses Prozesses erhöht nicht nur das Bewusstsein für die Aktivitäten, die die EOCA in Namen der europäischen Outdoor Industrie durchführt, sondern erhöht außerdem das Bewusstsein für Naturschutz Angelegenheiten und die Arbeit, in die die Projekte involviert sind. Alle gewählten Projekte beinhalten sowohl einen Anteil an Aufklärungsarbeit, als auch die Zusammenarbeit von örtlichen Gemeinden und sie berichteten, dass ihnen der Wahlprozess einen großen Vorteil brachte, unabhängig davon, ob sie Finanzierungshilfe gewinnen oder nicht.

Die Registrierung für den vierteljährlichen “Friends of EOCA” Newsletter verdoppelte sich während der Wahl, was bedeutet, dass jetzt über 9000 Personen regelmäßige Neuigkeiten bekommen, über die Arbeit der EOCA und Ihre Mitglieder und was durch die unterstützten Projekte erreicht wird.


Die Projekte, die von der Öffentlichkeit für Finanzierung gewählt wurden sind:
Erhaltung der Roten Panda durch Gemeindeverwaltung, Nepal.
Citizen Action for Tigers (CAT), Malaysia.
Gemeinde Aktion zum Schutz der Gefährdeten Leierhirschen, Indien.
Die Projekte, die von den Mitgliedern der EOCA gewählt wurden sind:
Wildfjords Restoration, Iceland.
AgroS.O.S.tainable Phase II, Spanien.
Reduzierung der Bedrohungen des Cross-River-Gorillas durch alternative Lebensgrundlagen, Nigeria.

Catherine Savidge, Gemeinsame Geschäftsführerin der EOCA sagte “wiedereinmal sind wir von der Reichweite der öffentlichen Wahl überwältigt. Dieses Mal haben wir die dreifache Anzahl an Personen erreicht als in der Vergangenheit. Alle Projekte, die an den Wahlen beteiligt waren wurden von der EOCA gewählt, da sie reale Gefahren für Arten oder Lebensräume in Angriff nehmen und eine Verbindung zum Naturliebhaber haben. Jedes von ihnen ist bedeutend und liefert notwendige Naturschutzarbeit. Wir freuen uns darauf zu sehen, wie sich die gewählten Projekte entwickeln und von ihren Erfolgen über die nächsten 12 bis 24 Monaten zu hören. Und wir laden Outdoor Unternehmen ein, die die OutDoor in Friedrichshafen im nächsten Monat besuchen, uns einen Besuch abzustatten und herauszufinden, wie sie sich an der EOCA beteiligen und uns helfen können, in der Zukunft mehr Finanzierung für wichtige Projekte zu sammeln.“

Mehr Informationen zu allen sechs Projekten befinden sich im Abschnitt „Aktuelle Projekte“.

Zurück neuigkeiten
Wenn Sie eine Person sind, die die freie Natur liebt und unsere Projekte unterstützen möchte klicken Sie bitte auf den nachstehenden Spenden Button.  Sämtliche Zuwendungen und Spenden,die wir dieses Jahr (2017) erhalten, fliessen im Rahmen unseres ‘2-Millionen-Bäume’ Projekts in  Wiederaufforstungsprojekte  in Nepal.
Das Hauptziel der Vereinigung ist nicht nur durch Einwerben von Geldmitteln einen Unterschied zu machen und an die Natur zurückzugeben, sondern ebenfalls all die zu informieren und aufzuklären, die die Natur als Ihren Spielplatz benutzen.
Holger Bismann, Präsident EOCA 2008-11