Schuhe und Festspiele – 2 neue Mitglieder für den Naturschutz

Erscheinungsdatum: 13/04/2015

Die European Outdoor Conservation Association (EOCA) feiert den Beginn des Frühlings und heißt zwei neue Mitglieder zur Organisation willkommen – Zamberlan und Kendal Mountain Festival – wodurch sich die Anzahl an Mietgliedern auf 126 erhöht.

 
Welcome to EOCA!
Welcome to EOCA!

Der hochwertige italienische Schuhwerk Hersteller Calzaturificio Zamberlan S.r.l. ist seit 85 Jahren der Herstellung von Wanderschuhen gewidmet und hat eine Leidenschaft für die Berge und ihre wilden Landschaften. Der Eigentümer des Unternehmens, Marco Zamberlan sagte, „Die Berge sind Teil unseres DNA bei Zamberlan. Wir müssen unsere Verantwortung, die wilden Landschaften zu beschützen, ernstnehmen und was gibt es Besseres, als mit der EOCA zu arbeiten und ihr aktiv beizusteuern?”

Das ist auch die Ansicht von Kendal Mountain Festival, eines der größten Film Festspiele in der Welt, das 2014 von VisitBritain mit dem Preis ‘Tourism Event of the Year’ ausgezeichnet wurde. „Mit dem Wachstum der Festspiele und Besucherzahlen ist es nur gerecht, dass wir auf die Landschaften aufpassen, die wir in den Filmen sehen und lieben, über die wir in Büchern lesen und über die wir mit unseren Freunden und Kollegen sprechen,“ sagte Clive Allen, Festival Director. „Das Kendal Mountain Festival inspiriert Leute in die freie Natur zu gehen und ihre eigenen Grenzen zu überschreiten, und gemeinsam müssen wir alles unternehmen, um sicherzustellen, dass wir die Orte beschützen, die wir besuchen möchten. Eine Beteiligung in die EOCA bedeutet, dass wir eine sehr positive und konkrete Weise haben, dieses zu tun.”


 

Mit der Vorstellung des 6. und 7. neuen Mitglieds der Organisation seit Anfang des Jahres sagte Tanya Bascombe, Gemeinsame Geschäftsführerin der EOCA, “Wir sind begeistert darüber eine so wohlbekannte Marke und inspirierende Veranstaltung zu unserem Team willkommen zu heißen. Wir werden in diesem Jahr Naturschutzprojekte mit über 240,000 € finanzieren können und da jeder letzte Cent direkt in Naturschutzprojekte einfließt, ist jedes neue Mitglied, das der Organisation beitritt, eine fantastische Stärkung für die Arbeit, die wir unterstützen können.“


Zurück neuigkeiten
Wenn Sie eine Person sind, die die freie Natur liebt und unsere Projekte unterstützen möchte klicken Sie bitte auf den nachstehenden Spenden Button.  Sämtliche Zuwendungen und Spenden,die wir dieses Jahr (2017) erhalten, fliessen im Rahmen unseres ‘2-Millionen-Bäume’ Projekts in  Wiederaufforstungsprojekte  in Nepal.
Die Finanzierung der EOCA und Original Buff, S.A. haben es den Ennerdale's Squirrel Woodlands ermöglicht, einen massiven Schrittwechsel für den Naturschutz des Roten Eichhörnchens zu machen. Es gab uns die Möglichkeit Ausrüstung anzuschaffen, ansässige Leute anzustellen und der örtlichen Gemeinde dabei zu helfen, natürliche Waldlandschaft zu erweitern und das Rote Eichhörnchen im Tal zu behalten. Der einfache Finanzierungsprozess bedeutete, das wir uns vor Ort auf konkrete Dinge konzentrieren und etwas unternehmen konnten."
Gareth Browning, Wild Ennerdale