Amazonian Boost for European Conservation

Erscheinungsdatum: 26/01/2015

Das Neue Jahr hat für die European Outdoor Conservation Association (EOCA) dank der neuen Mitgliedschaft ihres ersten Online Händlers, Amazon EU Sarl, mit einem großen Vertrauensbekenntnis begonnen.
 
Neues Mitlglied!
Neues Mitlglied!

Der Handelsriese war an die EOCA auf der OutDoor im letzten Juli herangetreten, auf der Suche nach einem Weg an die Umwelt zurück zu geben, während ihre Kunden dazu zu ermuntern, die freie Natur zu erkunden. Ein leitender Mitarbeiter von Amazon EU sagte, “Amazon bietet Ihren Kunden die breiteste Auswahl an Sport und Outdoor Produkten und bietet begeisterten die Werkzeuge und Ausrüstung, die sie für Ihre Outdoor Leidenschaft benötigen. Als Teil der Industrie war es ein natürlicher Schritt, uns den gemeinschaftlichen Bemühungen anzuschließen, um an die Umwelt zurück zu geben, die von unseren Kunden so geschätzt wird“.

 
Amazonian Boost
Amazonian Boost

Tanya Bascombe, Gemeinsame Geschäftsführerin der EOCA fügte hinzu, „ Wir sind begeistert darüber, dass die EOCA auf diese Weise anerkannt wurde. Amazon ist eine sehr bekannte Marke, die von vielen unserer Mitglieder als Plattform benutzt wird, um ihre Produkte zu verkaufen. Die Involvierung in die einzige Naturschutz Organisation der Outdoor Industrie zeigt, dass Amazon ihre Verantwortung für die Langlebigkeit dieses Sektors ernst nimmt und wir freuen uns darauf, mit ihnen in den kommenden Jahren zusammen zu arbeiten“.

Zurück neuigkeiten
Wenn Sie eine Person sind, die die freie Natur liebt und unsere Projekte unterstützen möchte klicken Sie bitte auf den nachstehenden Spenden Button.
Die Begeisterung, die wir empfanden als wir hörten, dass wir den finanziellen Zuschlag von der EOCA für das Projekt Fix the Fells bekommen haben, ist jetzt gleichgestellt mit der Begeisterung den Abschluss der wichtigen Reparaturarbeiten zu sehen, für unsere schönsten Lakeland Fells, Scafell Pike und Striding Edge auf Helvellyn. Vielen Dank für die Gelder, die großzügig von der EOCA gegeben wurden. Die beiden Routen sind jetzt wieder im besten Zustand für die Zukunft.
Ruth Kirk, Nurture Lakeland