Die EOCA Zusammenfassung von der OutDoor 2014 – Rekordhöhen an Spenden gesammelt!

Erscheinungsdatum: 20/08/2014

Die OutDoor 2014 hat sich für die EOCA als eine äußerst erfolgreiche Messe bewiesen. Dank der riesigen Unterstützung und Großzügigkeit der Mitglieder war es der EOCA möglich, die bisher erfolgreichste Spendensammlung durchzuführen. Sie sammelte fast € 31.000 über die 4 Messetage. Das reicht dazu aus in diesem Jahr ein komplettes Naturschutzprojekt zu finanzieren.
 
Conservation Fundraiser on the EOCA stand
Conservation Fundraiser on the EOCA stand

Insgesamt haben 34 Mitglieder großzügig Ausrüstung für den Verkauf zur Spendensammlung zur Verfügung gestellt, den die EOCA jeden Tag an ihrem Stand unternahm. Die Ausrüstung reichte von Mützen, Socken, T-Shirts, Jacken und Schuhen bis zu Packs, Trekkingstöcken, Tassen und Ski, die alle den Besuchern der Messe zu Händlerpreisen zur Verfügung standen. Die Besucher waren ebenfalls mit ihrer Unterstützung großzügig, denn die Spendensammlung begann bereits bevor die Messe offiziell eröffnet war.

 
Keen sandal sale
Keen sandal sale

Zusätzlich zur Spendensammlung am Stand hielten einige Mitglieder ebenfalls Veranstaltungen auf der Messe, um weitere Gelder für die EOCA zu sammeln. KEEN verkaufte 150 Paar Sandalen während eines Hybrid.Care Events, für dass sich voller Erwartung eine Menschenschlange für die Veranstaltung gebildet hatte. Der fantastische Smartwool Sockenautomat war ebenfalls sehr beliebt; es wurden 350 Paar Socken während der Messe Verkauft. Stanley verkaufte Ihre ‘Classic’ Thermosbecher in Unterstützung für die EOCA und Marmot verkaufte Gedenkbecher für Ihr 40 jähriges Jubiläum. Klean Kanteen hatte wieder verwertbare Pints hergestellt, die während der Messe für die Party am Samstagabend zur Unterstützung der EOCA verkauft wurden. Insgesamt wurden € 30.909 gesammelt.

Zurück neuigkeiten
Wenn Sie eine Person sind, die die freie Natur liebt und unsere Projekte unterstützen möchte klicken Sie bitte auf den nachstehenden Spenden Button.  Sämtliche Zuwendungen und Spenden,die wir dieses Jahr (2017) erhalten, fliessen im Rahmen unseres ‘2-Millionen-Bäume’ Projekts in  Wiederaufforstungsprojekte  in Nepal.
"Es war ein großartiges Erlebnis die Finanzierung zu bekommen, mit der Unterstützung von Leuten durch einen spannenden Wahlkampf. Mit der Finanzierung war es uns möglich den Schutz weiterer 10.000 Hektar Wildnis im Küre Mountains Nationalpark in der Türkei zu gewährleisten und gefährdeten Arten, wie Wölfen und Bären einen Rückzugsort zu bieten. Wir haben dazu beigetragen, die letzten verbleibenden unvergleichbaren, unberührten natürlichen Gebiete in Europa zu bewahren, damit zukünftige Generationen diese ebenfalls genießen können."
Zoltán Kun, Executive Director, PAN Parks Foundation