EOCA Wachstum dauert an: 3 Neue Mitglider und Experten Beratung

Erscheinungsdatum: 06/07/2014

Während das Interesse an der European Outdoor Conservation Association (EOCA) weiterhin wächst ist die Organisation erfreut, 3 neue Mitglieder und einen weiteren wissenschaftlichen Berater in Ihrer Mitte begrüßen zu dürfen. Das ergibt eine Anzahl von 13 neuen Mitgliedern, die der Organisation seit dem 1. Januar beigetreten sind, was bedeutet, dass sich gegenwärtig 120 Organisationen in der Outdoor Industrie auf diese Weise für den Naturschutz einsetzen.
 
13 neuen Mitgliedern set dem 1. Januar
13 neuen Mitgliedern set dem 1. Januar

Peaxz, ein Führungskraftvermittlungs- und Beratungsunternehmen spezialisiert im Outdoor, Sport und Fitness Sektor, Thule, das Sport und Outdoor Unternehmen mit dem Slogan „Bring your Life“ und Chrissy Dorn Business Development Outdoor & Sports, eine PR Agentur, sind die neuesten, die der EOCA beigetreten sind. Sie sind begeistert darüber der wachsenden Mitgliederzahl der EOCA beizutragen. Pontus Alexandersson, Umwelt Manager der Thule Gruppe sagte, „Thule ist sehr darauf bedacht, ihr Geschäft mit so wenig Auswirkung auf die Umwelt wie möglich durchzuführen, und betrachtet es nicht nur als die richtige Vorgehensweise, sondern dass der Erfolg des gesamten Unternehmens davon abhängig ist, das ihre Angestellten, Kunden und Konsumenten einen aktiven Lebensstil in einer gesunden Umwelt genießen können. Viele Angestellte der Thule Gruppe haben ein starkes Umweltbewusstsein und das Unternehmen selbst ist an einigen Umweltinitiativen beteiligt. Als Mitglied der Conservation Allliance in den USA hielten wir es für eine großartige Gelegenheit, uns ebenfalls an der Naturschutzarbeit der EOCA zu beteiligen.“

Zusätzlich zu den Mitgliedern hat die EOCA ebenfalls ihren Ausschuss an wissenschaftlichen Beratern erweitert. Dieser Ausschuss wird während den Finanzierungsrunden zur Beratung hinzu gerufen, um der Organisation Rat zu geben, welche der Projekte in Bezug auf Naturschutz am lohnenswertesten sind. In Anlehnung an die wachsende Zahl an Projektanmeldungen, die nachhaltige Tourismusmaßnahmen enthalten, hat Dr Kathy Velander, Director of the Centre for Ecotourism and Wildlife Management der Edinburgh Napier Universität zugestimmt, dem Ausschuss beizutreten. Kathy, eine Expertin in vielen verschiedenen Gebieten der Biodiversität, war ebenfalls an der Verfassung eines spezifischen Europäischen Standards beteiligt, der die Auswirkung von vorgeschlagenen Ökotourismus Plänen bewertet.

 

Die EOCA hat die Absicht, auf dem Wachstum von der OutDoor mit vielen Aktivitäten, die für die Show geplant sind aufzubauen. Die Organisation wird eine neue Art von Mitgliedschaft einführen und tägliche Naturschutz Spendensammlungen an ihrem Stand am Eingang Ost veranstalten. Es wird ebenfalls ein Sandalenverkauf am KEEN Footwear Stand, ein Pint Krug Verkauf am Stanley (eine Marke von PMI) Stand stattfinde; es wird einen Smartwool Sockenautomaten, skandinavische Nahrung an der Skandinavian Bar auf der Outdoor Party geben, die von Polartec unterstützt wird, und mit dem Verkauf von Klean Kanteen Pints schließen sich alle an, Gelder für die EOCA zu sammeln. Tanya Bascombe, Gemeinsame Geschäftsführerin der Organisation merkte an, „Die EOCA ist auf dem richtigen Weg mehr Geld für den Naturschutz zu sammeln und auszugeben, als zu jeglicher Zeit in den vorherigen 8 Jahren. Es sieht so aus, als ob es ein gutes Jahr für den Naturschutz sein könnte!“

Zurück neuigkeiten
Wenn Sie eine Person sind, die die freie Natur liebt und unsere Projekte unterstützen möchte klicken Sie bitte auf den nachstehenden Spenden Button.  Sämtliche Zuwendungen und Spenden,die wir dieses Jahr (2017) erhalten, fliessen im Rahmen unseres ‘2-Millionen-Bäume’ Projekts in  Wiederaufforstungsprojekte  in Nepal.
Durch die Spende konnte der Deutsche Alpen Verein (DAV) ein wichtiges Ziel erreichen: Bergsteigern sicheren Zugang zu den Alpen bieten. Dies fördert das bewusste Erleben der Schönheit der einzigartigen alpinen Landschaft und ihrer Natur.
Peter Weber, Deutsche Alpen Verein