Stiefel, Beute und Bonbons für ISPO 2013

Erscheinungsdatum: 29/01/2013

Die Sammlung von Spenden für den Naturschutz wird für die European Outdoor Conservation Association (EOCA) auf der ISPO, wie immer, hoch auf der Prioritätenliste stehen. Zu diesem Zweck sind EOCA Mitglieder vorgetreten und helfen mit mehreren Veranstaltungen Spenden zu sammeln, für die Unterstützung von Projekten in 2013.

 
Bonbons!
Bonbons!

Um 18:00 Uhr am Montag, den 4. Februar, findet am EOCA Stand am Eingang Ost eine Happy Hour statt, mit Getränken und Häppchen gesponsert von The North Face. Kommen Sie vorbei und treffen Sie das Team und den Vorstand. Zur gleichen Zeit und am gleichen Ort wird KEEN einen HYBRID.care Verkauf veranstalten, von dem alle Einnahmen an Projekte der Gesellschaft gehen.

Es besteht die Möglichkeit den ganzen Tag, jeden Tag, Lose zu kaufen, um ein Bündel an Produkten zu gewinnen, die von EOCA Mitgliedern gespendet wurden – mindestens 8 Teile je Gewinner – das gewinnende Los wird jeden Tag um 17:30 Uhr am EOCA stand gezogen und um 15:30 Uhr am letzten Tag der Messe. 5 Lose kosten nur €5, mit Gewinnen in Höhe von wesentlich mehr als €400 Verkaufspreis.

Möchten Sie ein Bonbon? Für nur €3 Euro können Sie eins bekommen... und wenn Sie Glück haben können Sie sogar einen Preis gewinnen, freundlicherweise gespendet von entweder Vaude oder Original Buff, S.A.!

Und zu guter Letzt gibt es am Bergans stand DVDs für Händler und Standbesucher, und einer Spendengabe von Bergans an die EOCA am Ende der Messe.


 

Jede Veranstaltung ist ein bisschen Spaß, mit einem mehr ernsthaften Ziel – Gelder zu sammeln und Bewusstsein zu erregen für die dringende Notwendigkeit natürliche Orte für alle Outdoor Liebhaber zu beschützen und zu erhalten. Die 92 Mitglieder der Gesellschaft und Meetings mit einer hohen Anzahl an potentiellen neuen Mitgliedern für dieses Jahr auf der ISPO sind Zeugnis für die wachsende Anerkenntnis innerhalb der Industrie für die Notwendigkeit dieser wichtigen Arbeit – was nur ein sehr positiver Schritt vorwärts sein kann

Zurück neuigkeiten
Wenn Sie eine Person sind, die die freie Natur liebt und unsere Projekte unterstützen möchte klicken Sie bitte auf den nachstehenden Spenden Button.  Sämtliche Zuwendungen und Spenden,die wir dieses Jahr (2017) erhalten, fliessen im Rahmen unseres ‘2-Millionen-Bäume’ Projekts in  Wiederaufforstungsprojekte  in Nepal.
Ich bin hocherfreut darüber, dass unser Projekt gewählt wurde. Ich bedanke mich herzlich dafür und setze mich für das Vorangehen des Projektes ein. Auch wenn es in Madagaskar während den letzten Wochen zu politische Unruhen kam, möchte ich die Expedition diesen Herbst stattfinden sehen.
Evrard Wendenbaum, Naturevolution